Kolpingsfamilie Heilig-Geist Extertal-Bösingfeld

Unsere Kolpingsfamilie Heilig-Geist Extertal-Bösingfeld wurde am 30. Oktober 1956 gegründet. Im Gründungsjahr zählte sie ca. 20 Mitglieder. Heute im Jahre 2016 wird die Kolpingsfamilie durch 55 Mitglieder aller Altersgruppen getragen.

 

Die Grundlage der Kolpingsfamilie ist die katholische Soziallehre, die christliche Gesellschaftslehre sowie Person und Beispiel Adolph Kolpings. Wir verfolgen ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke, wie Förderung von Religion, Bildung und Erziehung, Jugend- und Altenhilfe sowie Völkerverständigung.

 

Dazu zählen zum Beispiel die Unterstützung eines Waisenhauses in Indien und unserer Patengemeinde in Litauen.

 

Kolping in 12 Sätzen

  • Wir laden ein und machen Mut zur Gemeinschaft.
  • Wir handeln im Auftrag Christi.
  • Wir nehmen uns Adolph Kolping zum Vorbild.
  • Wir sind in der Kirche zu Hause.
  • Wir sind eine generationsübergreifende, familienhafte Gemeinschaft.
  • Wir prägen als katholischer Sozialverband die Gesellschaft mit.
  • Wir begleiten Menschen in ihrer persönlichen und beruflichen Bildung.
  • Wir eröffnen Perspektiven für junge Menschen.
  • Wir vertreten ein christliches Arbeitsverständnis.
  • Wir sehen uns als Anwalt für Familie.
  • Wir spannen ein weltweites Netz der Partnerschaft.
  • Wir leben verantwortlich und handeln solidarisch.